Dehai News

Dahabshiil long banner 728x90
Eritrea for mobile viewing

"Kontinent im Aufbruch" - Auftakt der Veranstaltungsserie Wirtschaftsdialog Afrika

Posted by: Dimtzi Eritrawian1 Kab German

Date: Tuesday, 01 October 2019




BWeins - Pfullingen  u RTF1 - MEDIATHEK"Kontinent im Aufbruch" - Auftakt der Veranstaltungsserie Wirtschaftsdialog Afrika


Für viele deutsche Unternehmen ist Afrika bislang ein unerschlossener Kontinent. Dies soll sich nun mit der Veranstaltungsserie Wirtschaftsdialog "Afrika - Kontinent im Aufbruch" ändern. Vertreter aus Äthiopien und Eritrea stellen ihre Länder vor und Unternehmen berichten aus ihrem Arbeitsalltag vor Ort in Afrika.

Den afrikanischen Kontinent als ernstzunehmenden Wirtschaftspartner zu präsentieren, dass ist die Idee hinter der Kooperationsveranstaltung der Mittelstandsvereinigung der CDU im Kreis Tübingen und des Liberalen Mittelstandes Baden-Württemberg. Deutsche und Afrikanische Unternehmer müssten sich kennenlernen, betonte Organisator Frank W. Föll.

„Die Auftaktveranstaltung für den Wirtschaftsdialog Afrika habe ich mir speziell ausgesucht. Sie soll nämlich den Titel des Wirtschaftsdialogs darstellen: " Afrika im Aufbruch." Und es geht uns nicht nur darum, das Afrika, das wir aus den Medien kennen, aus einer anderen Perspektive zu zeigen, sondern das Afrika zu zeigen, dass tatsächlich da ist", erklärt Föll.

Der Fokus, bei der Auftaktveranstaltung bei der REFU Elektronik GmbH in Reutlingen-Pfullingen, lag dabei auf den Ländern Äthiopien und Eritrea. Länder, deren Verhältnis lange Zeit durch Krieg und Konflikte geprägt war. Dies habe sich aber, laut dem Vertreter der Eritreischen Regierung, Teclu Lebassi, in der letzten Zeit verändert. Die Vertreter beider Länder würden sich verstehen und gut zusammen arbeiten.

Und so war am Freitag, dann auch ein reger Austausch zwischen den rund 60 Teilnehmern des „Wirtschaftsdialogs" möglich.

Wichtig war den Organisatoren und ihren Gästen, dass es darum gehe, neue innovative Möglichkeiten der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zu gestalten und nicht darum den afrikanischen Kontinent auszubeuten.

Wie der zukünftige Dialog zwischen Unternehmen in Deutschland und Afrika aussehen wird ist ungewiss. Sicher ist, dass Plattformen, wie die Auftaktveranstaltung „Kontinent im Aufbruch" notwendig sind, um es herauszufinden.

https://www.bweins.de/news.php?id=23669

 
Dm eri tv subscribe

"ሰብን ዝብእን" ካብ መጽሓፍ ኣሰይ ብሳራ ስዩም ዝተነበት - Book Reading